Puten-Ananas-Curry mit Reis

Ich bin ein großer Fan von Ananas und diesen süßen Geschmack im Essen, daher haben wir ein Mittagessen probiert das diese leckere Frucht beinhaltet. Ein Puten-Ananas-Curry mit Reis, wollt ihr das Rezept dann ließt weiter…

Puten-Ananas-Curry mit Reis

 

Zutaten 3 Personen:

  • 1 Dose Ananasringe (446 ml)
  • 150 g getrocknete Marillen
  • 150 g Reis
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Putenbrust
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Curry
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 Dose Kokosmilch (425 ml)
  • Petersilie

Zubereitung:

Ananas abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Marillen und die Ananasringe klein schneiden. Den Reis laut Packungsbeilage weich kochen. Die Putenbrust waschen, trocknen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenwürfel darin rundherum gold abraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Ananas und Marillen im Bratöl kurz anbraten und mit Curry und Mehl bestäuben. Mit der Gemüsesuppe und Kokosmilch ablöschen. Aufkochen und zugedeckt ca 5 Minunten köcheln lassen.

Fleisch in die Soße geben und kurz erhitzen. Reis abgießen und mit dem Curry auf einem Teller anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Michaela



error: