gefüllte Paprika mit Beilage

Paprika bekommt man ja das ganze Jahr und ich finde diese roten und gelbe Farben ein Traum. Diese tolle Gemüse gehört nicht nur in die Herbstzeit, ich finde man kann ihn das ganze Jahr verspeisen. Daher bekommt ihr auch ein neues Rezept von mir meine Version von gefüllten Paprika. 

gefüllte Paprika

Zutaten 2 Personen:

  • 2 Paprika
  • 300 g gemischte Faschiertes
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose geschnittene Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Öl
  • 2 Tassen Reis

gefüllte Paprika

Zubereitung:

Die Paprika habe ich gewaschen, den Deckel abgeschnitten und entkernt. Die Paprika in einem Topf mit Wasser vordünsten. Danach den Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Diesen in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen. Das Faschierte dann dazu geben und knusprig anbraten. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Petersilie. Das angebratene Faschierte habe ich dann in die Paprika gefüllt.

Den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Paprika in eine Auflaufform stellen und die Dose Tomaten darin verteilen. Die Form dann auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen. In diesem Zeitraum habe ich den Reis weich gekocht.

Nun die gefüllten Paprika noch heiß am Teller anrichten. Guten Appetit!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Michaela



error: