Flamingo Cupcakes

Eine Arbeitskollegin von mir hatte Geburtstag. Da Sie ein großer Flamingo Fan ist, wollte ich Sie überraschen. Daher habe ich diese köstlichen Flamingo Cupcakes gebacken. Die gehen wirklich einfach und schauen voll süß aus. Kann man auch super für Sommerfeste verwenden.. Das ganze Rezept findet ihr hier…

 

Flamingo Cupcakes

Zutaten: 18 Muffins:

Muffins

  • 195 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 195 g brauner Zucker
  • 195 g Butter
  • 3 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1/2 TL rosa Lebensmittelfarbe

Topping

  • 450 g Staubzucker
  • 225 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1/2 TL rosa Lebensmittelfarbe

Deko

  • 18 Papier Muffinförmchen Flamingo
  • 18 Papierstecker Flamingo

Zubereitung:

Die Muffinbackform mit den Papierförmchen auslegen. Den Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver in einer extra Schüssel fein sieben, so habt ihr in den Muffins nachher keine Klümpchen. Die Butter am besten zimmerwarm verarbeiten, falls ihr Sie direkt aus dem Kühlschrank nehmt leicht erwärmen. Zucker mit der Butter schaumig rühren. Die Eier einzeln unter den Teig rühren. Die Prise Salz und die Milch dazu geben und alles schön cremig schlagen.

Das gesiebte Mehl noch vorsichtig unterheben. Den Teig dann zur Hälfte in die Förmchen geben und auf der mittleren Schiene 12 Minuten backen. Stäbchenprobe nehmen und nach der Backzeit schön auskühlen lassen. Nun könnt ihr das Topping zubereiten. Die Butter mit dem Staubzucker und dem Vanillezucker verrühren. Die Lebensmittelfarbe dazugeben und nochmals gut verrühren. In einem Spritzbeutel mit einer Sterntülle geben und eine Blume auf den Muffins spritzen. Mit den Papierstecker noch dekorieren und fertig.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Michaela



error: