Die Suche nach den richtigen Sommerkleider- Esprit – Werbung

Das Wetter in Wien spielt ja derzeit nicht so mit wie es sich für einen typischen Sommer gehört. Dies hindert mich aber trotzdem nicht meine Garderobe für das Wetter passend umzustellen. Nun frage ich euch: “Was gehört für euch zu einem klassischen Sommeroutfit?” RICHTIG Sommerkleider und davon viele bunte und unterschiedliche.. wollt ihr sehen welche dann lest einfach weiter..

[Werbung – dieser Beitrag wurde gesponsert]

Ich trage gerne Kleider, dies war aber ehrlich nicht immer so. In meinen Jobs davor hatte ich meistens eine Dienstkleidung und dann trug ich privat meistens den legeren Stil. Noch dazu wog ich vor meiner Schwangerschaft etwas mehr und habe mich in Röcken oder Kleider die ich davor getragen habe nicht wohl gefühlt.

Ich habe immer auf dem Weg in die Arbeit und an freien Arbeitstagen sämtliche Personen in Business Outfits bewundert. Und dann kam er, dieser Moment wo sich dies ändert. Ich arbeite nun in einem größeren Unternehmen im Büro, daher hat sich hier der Kleidungsstil nun etwas geändert. Noch dazu hat sich durch die Geburt meiner Tochter in der Zeit auch die Figur oder meine Einstellung dazu geändert. Ich gefalle mir in meinem Körper (großteils zu mindestens 😀 ) und den möchte ich auch zeigen jedoch noch professionell wirken.

Daher machte ich mich mit meinem Partner und unserer Tochter auf den Weg ins nächste Einkaufszentrum. Inzwischen gibt es schon viele verschiedenste Designer und Geschäfte die eine große Auswahl an Kleider anbieten. Da kann einem die Entscheidung schon schwer fallen…

Ich hatte aber bestimmte Vorstellung an die Kleider die ich tragen möchte. Und zwar:

  • Die Farben sollten passen – ich wollte Sie im Beruf als auch in der Freizeit tragen können
  • Mir ist der Anteil an Baumwolle sehr wichtig – da ich leicht schwitze und sich dies sehr unangenehm auf der Haut anfüllt wenn der Stoff an einem klebt
  • Natürlich achtet man auf das Preis/Leistungsverhältnis
  • Ein netter Pluspunkt ist auch wenn es meinen Typ unterstreicht

Dann starten wie die Suche nach den passenden Kleidern für den Arbeitstag und den Familienalltag. An diesem Tag war ich oft in verschiedensten Umkleidekabinen und bei manchen blieb mir wirklich die Luft weg. Jedoch nicht wegen den Kleidern da sie zu eng waren :D. Ich zog bunte Blumenkleider an und kam mir vor wie auf einer Blumenwiese. Als wäre ich einer dieser Blümchen mittendrin. Es gab aber auch Modelle wo ich mir dachte das hängt wie ein Sack runter oder das ziehe ich nicht mal wenn ich eine alte Omi bin.

Da merkt man schon wie unterschiedlich der Geschmack sein kann. Fündig wurde ich dann bei Esprit. Dort gab es eine große Auswahl an Business Kleider, die sich auch sehr gut auf der Haut angefühlt haben. Das schöne daran war auch der Schnitt der Kleider  – manche brauchte ich eine Nummer kleiner als üblich. Oh da sprang mein „Ich achte auf mein Gewicht“ Herz vor Freude. Da ich noch Zeit hatte machte ich mir den Spaß eine kleine Modenschau dort abzuliefern. Den ein oder anderen Blick bekam ich von der Verkäuferin schon oder anderen Kunden – aber den Spaß hab ich mir nicht nehmen lassen.

Sommerkleider Esprit
Nummer 1
Sommerkleider Esprit
Nummer 2
Sommerkleider Esprit
Nummer 3
Sommerkleider Esprit
Nummer 4
Sommerkleider Esprit
Nummer 5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Na was sagt ihr zu meiner Auswahl? Das mit dem Modeln sollt ich mir vielleicht das nächste Mal überlegen – das gehört nicht so zu meinen Stärken dazu. Aber es hat wirklich Spaß gemacht und das war wichtig. Die kleine Dame hatte auch großes Interesse an diesem Tag sich in den Garderoben zu verstecken 🙂

Meine Favoriten sind Nummer Drei bis Fünf und am liebsten hätte ich ihnen alle ein neues Zuhause gegönnt. Wo geht ihr so eure Kleidung kaufen und welcher Stil gefällt euch mehr?

Danke das ihr meinen Beitrag gelesen habt, ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Eure Michaela



error: