Huhn Teriyaki mit Gemüse

Ich liebe asiatisches Essen und wollte dies immer schon einmal selbst probieren. Daher habe ich ein wenig in Rezeptbücher gestöbert und ein tolles Rezept etwas verändert. Diese Kreation ist dabei entstanden, meine Art von Huhn Teriyaki mit Gemüse.. lest einfach weiter..

Huhn Teriyaki mit Gemüse

Zutaten 2,5 Personen:

  • 2 Hühnerbrüste
  • 100 g Pinienkerne
  • 3 rote Zwiebeln
  • 6 Karotten
  • 5 Kartoffeln
  • 100 ml Sojasauce
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Speisestärke
  • 4 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • 100 ml Orangensaft

Huhn Teriyaki mit Gemüse

Zubereitung:

Die Hühnerbrüste waschen, putzen, quer teilen und in eine Auflaufform legen. Diese vorher mit etwas Öl ausstreichen. Die Sojasauce, das Wasser, die Speisestärke und den Honig zusammen rühren und über die Hühnerbrust verteilen und den Rest in die Form füllen. Die Pinienkerne auf den Hühnerbrüsten streuen. Die Zwiebel schälen und in 4 Stücke teilen und neben die Hühnerbrüste in die Form legen.

Den Ofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Eine weitere Form mit Öl auspinseln und die Kartoffeln darin verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Karotten schälen, beide Enden abschneiden und die Karotten in 3 cm große Stücke schneiden. In einem kleinen Topf die Karotten mit Wasser 10 Minuten vorkochen.

In einer weiteren kleinen Form die Karotten und den Orangensaft reinfüllen. Alle 3 Formen nun in den Ofen geben und 30 Minuten garen lassen.

Sobald alles fertig gegart ist auf einem Teller anrichten und genießen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Michaela



error: