Brokkoli Nuggets mit Süßkartoffel Pommes

Dieses Rezept ist frisch gekocht und abgetippt- wir haben es heute Abend versucht. Ich bin ja ein großer Gemüsetiger, wenn ihr es auch seit ist dies das Richtige für Euch. Meiner Tochter hat es auch super geschmeckt, Familienessen von Kind bestätigt. Wollt ihr wissen wie diese leckeren Brokkoli Nuggets gekocht werden dann lest weiter…

Brokkoli Nuggets

Zutaten: 3 Personen

  • 1/2 Brokkoli
  • 80 g groben Bulgur
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Eier
  • 160 g Semmelbrösel
  • 100 g Cheddar Käse
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Öl

Zubereitung:

Vom Brokkoli schneidet ihr die Röschen ab und den Stiel schneidet ihr in kleine Stücke. Das ganze kommt in einen Topf und wird mit Salzwasser zum Kochen gebracht. Das ganze dann 5 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen und in einem Sieb abgießen. Währenddessen könnt ihr den Bulgur in eine Schüssel geben und mit der doppelten Menge an kochenden Wasser übergießen. 15 Minuten ziehen lassen und mit einer Gabel auflockern.

Den Zwiebel habe ich geschält und in kleine Stücke geschnitten. Den Brokkoli, ein Ei, Semmelbrösel, den Cheddar und den Zwiebel mit einem Stabmixer fein pürieren. Nun formt ihr aus der Masse kleine Nuggets – ich habe dies mit 2 Löffeln gemacht.

Das zweite Ei verquirlt ihr in einem Teller, in diesem wendet ihr die Nuggets und danach kommen Sie in den gekochten Bulgur. Die Nuggets gebt ihr auf ein Backblech das ihr vorher mit Backpapier ausgelegt habt.

Den Ofen heizt ihr nun auf 180 °C Umluft vor. Die Süßkartoffel schälen und in Stifte schneiden. Die Süßkartoffelstifte in einer Schüssel mit der Stärke, dem Salz und dem Öl vermischen. Auf ein zweites Backblech verteilen. Ebenso das Backpapier nicht vergessen 😀 Die Nuggets und die Süßkartoffel-Pommes backt ihr im Ofen 20-25 Minuten lang, bis sie goldbraun sind.

Lasst es euch schmecken und ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Michaela



error: