gesunde Bananenmuffins

Wir waren an einem Wochenende bei einer Freundin für ein „Playdate“ eingeladen. Und da man ja nicht ohne Geschenk kommen kann, dachte ich mir ich bringe etwas zum Kaffee mit. Da wir super reife Bananen zu Hause hatten wurden es diese schnellen Bananenmuffins. Wie diese genau gebacken werden seht ihr hier…

Bananenmuffins

Zutaten für 15 Muffins:

  • 4 reife Bananen
  • 3 Eier
  • 80 ml Öl
  • 200 g Mehl
  • 100 g Haferflocken
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung:

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und in eine Schüssel geben. Danach die Eier und das Öl hinzufügen und alles gut mixen. Zum Schluss kommen noch die restlichen trockenen Zutaten hinzu. Nun habe ich alles erneut mit dem Mixer zu einem glatten Teig verarbeitet.

Den Ofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen und das Muffinbackblech mit den Papierförmchen vorbereiten. Die Masse dann auf die Papierförmchen aufteilen und wenn ihr wollt die Muffins noch mit gewünschten Zutaten dekorieren. (Rosinen, Nüssen, Kokosraspel,..)

Die Muffins dann im Ofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen. Sobald diese fertig sind aus dem Ofen nehmen und noch 5 Minuten in der Form ruhen lassen.

So schnell gehen die leckeren Bananenmuffins. Viel Spaß beim Probieren und gutes Gelingen!

Eure Michaela



error: