Pizzabällchen Prosciutto

Heute Wochenende hatte ich mal Lust auf was ganze neues.. und da wir ein paar Hefte mit Rezepten von Tante Fanny bekommen haben, stöberte ich darin gleich ein wenig rum.. unter den vielen tollen Speisen ist mir diese aufgefallen und die musste gleich nachgebacken werden.. schnelle Pizzabällchen Prosciutto..

Pizzabällchen Prosciutto

Zutaten für 12 Stück

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blechpizza Teig 400g
  • 2EL Ketchup
  • 1EL Wasser
  • 5 Scheiben Prosciutto
  • 125 g Mozzarella
  • 6 Kirschtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Oregano

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen. Danach nehmt ihr den Teig direkt aus dem Kühlschrank und schneidet ihn in 12 gleichgroße Quadrate. Den Ketchup mit dem Wasser verrühren und auf die Quadrate damit bestreichen. Danach habe ich den Mozzarella in kleine Stücke geschnitten. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Der Prosciutto wird zerteilt und mit den Mozzarella und den Tomaten auf den Quadraten aufgeteilt.

Danach werden die Quadrate zu Bällchen geformt. Dieses macht ihr in dem ihr die 4 Ecken jeweils in die Mitte klappt. Dann die neu entstanden Ecken erneut einklappen und das Bällchen etwas runder formen. Diese habe ich dann in eine mit Öl bestrichene Form gelegt mit den Kanten nach unten. Die Kugeln dann mit etwas Öl bestreichen und Oregano darüber streuen.

Im Backofen werden sie dann 20 Minuten auf der mittleren Schiene gebacken. In dieser Zeit habe ich noch einen Salat dazu fertig gemacht.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Michaela



error: