saftiger Blätterteigkranz

Dieses Rezept ist zwar nicht mehr top aktuell – wir haben es an Silvester probiert. Aber man kann es zu jeder Party als Snack reichen oder einfach so probieren. Ihr könnt auch den Inhalt des Blätterteigkranz’s beliebig verändern. Wie er genau gemacht wird seht ihr hier..

 

Blätterteigkranz

Zutaten für 4 Personen

  • 3 Blätterteige
  • 1 Ei
  • Speckwürfel
  • 3 Tomaten
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • 1/2 Packung geriebener Käse

Zubereitung:

Den Ofen heizt ihr auf 180°C Heißluft vor. Die Tomaten vom Strung befreien und in kleine Stücke hacken. Die geschnitten Tomaten in eine Schüssel geben. Die Speckwürfel, den Schnittlauch, die Petersilie und den Käse hinzu geben. Mit Pfeffer und Salz würzen und alles durchrühren.

Die Blätterteige in 18 Dreiecke schneiden, also 6 Dreiecke pro Packung. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Dreiecke zu einen Stern auslegen und in der Mitte gut verbinden. Die Füllung auf den Kreis aufteilen. Danach die Spitzen der Dreiecke nach und nach zum Rand klappen und festdrücken damit die Füllung eingeschlossen ist.

Mit einem Pinsel den Kranz mit dem Ei bestreichen. Den Kranz für 25 Minuten im Ofen auf der mittleren Schiene backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Michaela



error: