Marmor Minigugl

Da ich am Wochenende Besuch erwartete  – habe ich etwas neues gebacken… Marmorkuchen ist bei allen meiner Gäste sehr beliebt – daher wurde dies etwas umgewandelt. So entstanden meine Marmor Minigugl..

 

Marmor Minigugl

Zutaten ca 12 Gugls

  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 1 Pkg Vanille Zucker
  • 50 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 EL Kakao

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Guglförmchen mit weicher Butter ausfetten.

Die Zutaten in einer Schüssel mit dem Handmixer zu einem Teig verarbeiten. Ein Drittel des Teiges in eine weitere Schüssel geben und mit dem Kakao verrühren. Den Teig dann in die Förmchen füllen.Ein Esslöffel hellen Teig und dann ein Löffel dunklen Teig drauf geben.

Die Gugl auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen lassen. Nach der Backzeit kurz in der Form noch lassen. Dann rauslösen und auf einem Gitter fertig auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Michaela



error: