Gemüseauflauf mit Speck

Heute habe ich ein neues Rezept fürs Mittagessen für euch. Wir kochen diesen gerne wenn wir viel Gemüse zuhause haben das wir verwerten sollen. Der Gemüseauflauf hat keinen großen Aufwand und kann toll abgewandelt werden…

 

Gemüseauflauf mit Speck

Zutaten:

  • 4 Kartoffeln
  • 2 Paprika
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 Brokkoli
  • Parmesan
  • Speckstreifen
  • Creme Fraiche
  • 1 Ei
  • Sauerrahm
  • 1 EL Öl

Zubereitung:

Die Karotten habe ich mal geschält und in 1 cm große Stücke geschnitten. Diese habe ich dann in einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen gebracht. In dem Zeitraum habe ich die Kartoffeln geschält und in Scheiben geschnitten. Danach nimmt man eine große Auflaufform und fettet Sie mit dem Öl aus. Den Ofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen

Die Kartoffelscheiben habe ich dann Dachziegelmässig aufgeschichtet. Das Gemüse wird gewaschen und auch in kleine Portionen geschnitten. Sobald die Karotten weich sind habe ich sie mit dem anderen Gemüse in eine Schüssel gegeben. Dazu kamen dann die Speckwürfel und alles wurde gut vermischt. Ihr könnt die Sauce in einer extra Schüssel verrühren, oder so wie ich gleich zum Gemüse geben. Das Ei wird mit Sauerrahm und Creme Fraiche verrührt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Das Gemüse mit der Creme wird dann auf den Kartoffeln in der Auflaufform verteilt. Danach streut man noch den Parmesan darüber. Der Auflauf kommt dann für 45 Minuten auf der mittleren Schiene in den Ofen.

Falls euch die Kruste zu Braun wird aber die Kartoffeln noch nicht weich sind – könnt ihr auf Unterhitze umschalten.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Michaela



error: