winterliches Früchtebrot

Ich liebe es in der kalten Jahreszeit zu Essen – man bekommt es nun auch überall zu kaufen.. was gemeint ist? Das Früchtebrot.. ein tolles Rezept dazu findet ihr hier..

 

winterliches Früchtebrot

Zutaten:

  • 250 g Trockenfrüchte
  • 50 g Mandeln (gehackt)
  • 250 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 125 g Topfen (mager)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 EL Milch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 6 EL Rapsöl

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen. Da ich eine fertige Mischung von Früchten gekauft habe brauche ich diese nicht mehr schneiden. Falls dies bei euch nicht so ist – dann die Trockenfrüchte vorher schneiden.

Dann das Mehl, Topfen, Vanillezucker, Backpulver, Salz, Milch, Eier und Öl zu einem Teig verarbeiten. Mit dem Handmixer oder einer Küchenmaschine geht das am einfachsten. Die Trockenfrüchte und Nüsse noch unter den Teig heben. Eine Kastenform mit Öl ausfetten und den Teig in die Form füllen.

Auf der mittleren Schiene 35 Minuten backen. In der Form noch etwas auskühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Michaela



error: