Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat

Da ich gleich Nudeln beim vorigen Rezept auf Vorrat vorbereitet habe.. ging es bei diesem Mittagessen viel schneller.. sehen meine Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat nicht appetitlich aus?

Schupfnudeln mit Tomaten und Spinat

 

Zutaten 4 Personen

  • 500 g Cocktailtomaten
  • 200 g Babyspinat
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Rapsöl
  • 600 g Schupfnudeln (aus dem Kühlregal)
  • 2 TL Zucker
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel

Zubereitung

Den Spinat auftauen lassen. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebelringe darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten abraten. Das restliche Öl und die Gnocchi hinzufügen und alles 3 Minuten weiterbraten. Gnocchi und die Zwiebelringe an den Pfannenrand schieben.

In die Mitte der Pfanne nun die Tomaten geben, mit dem Zucker bestreuen und karamellisieren. Mit dem Essig ablöschen und alles mischen. Den Spinat hinzufügen und 5 Minuten garen lassen.  Nochmals alles gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Michaela

 

PS: Ich habe die Schupfnudeln selbst gemacht, gerne könnt ihr dazu das Rezept von den Mohnnudeln nehmen.



error: