Mohnnudeln mit Apfelmus

Ich liebe Mohnnudeln mit Apfelmus schon seit dem ich ein Kind bin – jedoch habe ich mich nicht getraut die Nudeln selbst zu machen. In diesem Rezept erkläre ich euch wie einfach es doch geht..

 

Mohnnudeln mit Apfelmus

Zutaten

Nudeln

  • 250 g Kartoffeln
  • 25 g Butter
  • 1 Ei
  • 75 g Mehl
  • etwas Salz

Mohnstreusel

  • 100 g Mohn (gemahlen)
  • 25 g Zucker
  • 1/2 EL Butter

Apfelmus

  • 2 Äpfel

Zubereitung

Kartoffel  kochen und noch heiß schälen. Mit einer Kartoffelpresse klein pressen und mit den anderen Zutaten zu einem festen Teig verarbeiten. Aus dem Teig daumendicke Rollen formen und davon Stück abschneiden. Aus den Stücken dann die Nudeln wuzeln und in kochenden Salzwasser ziehen lassen. Abseihen und kalt abspülen.

Die Äpfel für das Apfelmus schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit Wasser weich kochen. Wenn diese weich genug sind – auskühlen lassen und mit einem Pürierstab klein pürieren.

In einer Pfanne den Mohn, Zucker und die Butter anrösten. Die Nudeln dazu geben und alles durchschwenken.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Michaela



error: