Hühnerbrust mit Mozzarella überbacken und Reis

Ich esse sehr gerne Hühnerfleisch – nur mag ich es gar nicht wenn sie trocken wird. Bei diesem Rezept habe ich eine Variante gefunden wie sie schön saftig bleibt..

Hühnerbrust mit Mozzarella überbacken und Reis

Zutaten 4 Portionen

  • 4 Hühnerbrüste (á 150 Gramm)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • 2 große Tomaten
  • 125 g Mozzarella
  • einige Basilikumblätter
  • 1,5 Tassen Reis

Zubereitung

Den Backofen auf etwa 240°C vorheizen. Hühnerbrustfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen,trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in der Pfanne erhitzen.  Die Hühnerbrüste darin etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten.

Inzwischen die Tomaten abspülen, abtrocknen, halbieren und die Stängelansätze herausschneiden. Die Tomaten in  je 4 Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in 8 Scheiben schneiden.

Ich bereite den Reis immer in der Mikrowelle zu. Somit nehme ich 1,5 Tassen Reis und doppelte Menge also 3 Tassen Wasser, gebe dies in eine runde Auflaufform aus Glas und lasse in 20 Minuten garen.

Jedes Filet in einer Auflaufform legen und dann mit 2 Tomatenscheiben belegen, mit Pfeffer bestreuen und dann mit 2 Mozzarellascheiben belegen und nochmals mit Pfeffer würzen.

Die Auflaufform auf der mittleren Schiene in den Ofen geben und 5-10 Minuten überbacken, bis der Käse zerläuft.

In der Zwischenzeit die Basilikumblätter abspülen und trocken tupfen. Die überbackenen Filets mit den Basilikumblätter garnieren und mit dem Reis servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Eure Michaela



error: