Blätterteigrosen mit Nektarinen

Ich habe in einem anderen Beitrag bereits Apfelrosen euch gezeigt – diese Variante ist etwas fruchtig abgewandelt.. Ich empfehle euch sehr diese Blätterteigrosen mit Nektarinen zu probieren

 

Blätterteigrosen mit Nektarinen

Zutaten

  • 4 gelbfleischige reife Nektarinen
  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 60 g Marmelade
  • 1 Muffinblech
  • 12 Papierförmchen

Zubereitung

Nektarinen halbieren, entsteinen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Blätterteig entrollen und die Oberfläche mit der glattgerührten Marmelade bestreichen. Den Ofen auf 180 °C Ober- Unterhitze vorheizen.

Den Teig in 6 Streifen schneiden und diese dann noch quer halbieren. Nun hat man 12 gleich große Streifen. Nektarinenscheiben mit der gewölbten Hautseite leicht überstehend längs in einer Reihe auf die einzelnen Blätterteigstreifen auflegen. Die Streifen einrollen und die einzelnen Rosen in die Papierförmchen setzten und dann in das Muffinblech geben.

Die Rosen nun auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten goldbraun backen.

Man kann sie vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Michaela



error: