selbstgemachter Pfirsich Eistee

Heute habe ich ein tolles Eistee Rezept für euch – ich trinke ihn sehr gerne nur finde ich die gekauften viel zu süß.. bei dieser Variante könnt ihr den Süßungswunsch selbst steuern 🙂

Pfirsich Eistee

Zutaten

  • 1 L Wasser
  • 4 Teebeutel Schwarztee
  • 20 g Kristallzucker
  • 4 reife Weingartenpfirsiche
  • Eiswürfel

Zubereitung

800 ml Wasser zum Kochen bringen, den Tee damit aufbrühen und 3 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Teebeutel entfernen und den Tee vollständig auskühlen lassen.

200 ml Wasser mit Zucker in einen Topf geben und aufkochen. 3 Pfirsiche entkernen und in Spalten schneiden. Die Pfirsichspalten zum Zuckerwasser geben, bei geringer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen.

Sirup durch ein feines Sieb gießen und das verkochte Fruchtfleisch mit einem Löffel durch das Sieb streichen. Pfirsichsirup und kalten Schwarztee vermischen und in eine Kanne oder Karaffe füllen. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden eiskalt werden lassen.

Aus dem letzten Pfirsich dünne Spalten schneiden. Kalten Eistee mit frischen Pfirsichspalten und Eiswürfel servieren.

Viel Spaß beim Probieren!

Eure Michaela



error: