Regenbogentorte

Diese Rezept ist anlässlich zu meinem Geburtstag entstanden.. da ich immer auf der Suche nach neuen Varianten bin, wurde ich etwas kreativ und zauberte diese Torte..

Regenbogentorte

Zutaten

Für die Torte

  • 2 Packungen Backpulver
  • 6 Eier
  • 4 Lebensmittelfarben
  • 450 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 360 g Zucker

Für die Creme

  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Topfen (mager)
  • 100 g Zucker
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 3 EL Zitronensaft

 

Regenbogentorte

 

Zubereitung

Für den Teig die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen. Eigelb und Zucker einige Minuten aufschlagen bis es schaumig wird. Backpulver und das Mehl mischen und abwechselnd mit dem geschlagenen Eiweiß unter die Masse heben.

Den Teig gleichmäßig in 4 Schüsseln aufteilen und mit der Lebensmittelfarbe einfärben.
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Teig Portionen dann einzeln in eine Springform geben und für 12 Minuten backen lassen. Danach gut auskühlen lassen.Für die Creme alle Zutaten zusammengeben und mit dem Handmixer verrühren.

Nun nimmt man sich den ersten Tortenboden und legt in den Tortenring. Falls er am Rand etwas dünner geworden ist dann zurechtschneiden damit der Teig überall gleich hoch ist. Dann etwas Creme auf den Tortenboden verteilen, dies solange wiederholen bis alle Böden geschichtet sind.

Den Tortenring nun vorsichtig entfernen und mit der restlichen Creme die Torte einstreichen und anschließend 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Gerne kann die Torte dann noch verziert werden, ich habe Sie mit Zuckerschmetterlingen dekoriert.

Viel Spaß beim Backen und Dekorieren!

Eure Michaela

 



error: