Apfelrosen

Ich liebe dieses Dessert, es geht sehr schnell und sieht auch noch toll aus – so kann man jeden Gast begeistern… probiert die Apfelrosen doch auch mal aus

 Apfelrosen

Zutaten für 10 Rosen

  • 2 Packungen Blätterteig
  • 2 Äpfel
  • Marmelade
  • Zucker
  • Zimt

 

Zubereitung

Den Blätterteig ausrollen und in 5 gleichmäßige Streifen der Länge nach schneiden. Die Marmelade etwas erwärmen und auf die Streifen streichen. Die Äpfel waschen, entkernen und halbieren. Dann den Apfel in dünnen Streifen schneiden oder mit dem Hobel dünne Scheiben hobeln.

Danach die Apfelscheiben auf die Blätterteig Streifen drauf legen das Sie sich immer leicht überschneiden. Oben sollten Sie 1cm raus stehen damit Sie nachher wie Rosenblätter aussehen. Den Ofen auf 180 °C Ober- Unterhitze vorheizen.

Die fertig belegten Streifen dann mit Zucker und Zimt bestreuen und einrollen. Die Rosen dann in Papierförmchen stellen und in die Muffinbackform geben. Auf der mittleren Schiene im Ofen 20-25 Minuten backen.

Die fertige Apfelrosen könnt ihr noch mit Staubzucker bestauben.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Michaela



error: