Gefüllte Tomaten

Das war mein erstes Rezept das bei Instagram so richtig eingeschlagen ist.. ich konnte zusehen wie die Likes immer mehr wurden. Es ist ja auch ein sehr schmackhaftes vegetarisches Gericht – ich kann euch gut verstehen..

gefüllte Tomaten

Zutaten für 3 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 100 g Bulgur
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 8 Paradeiser/Tomaten
  • 100 g Schafskäse
  • 150 g Cremspinat
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

Zubereitung


Spinat leicht antauen lassen und erwärmen. Zwiebel schälen und klein schneiden. Die Butter im einem Top erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Den Bulgur dazu geben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Das Ganze bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.


Paradeiser waschen, von jedem Paradeiser den Deckel abschneiden und den Stielansatz aus dem Deckel schneiden. Die Paradieser dann aushöhlen und das Fruchtfleisch in einer Schüssel aufbewahren. Die Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schafskäse zerbröseln und das Fruchtfleisch der Paradeiser klein schneiden. Den Spinat, 2/3 des Schafkäse und das Fruchtfleisch zum Bulgur geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die ausgehöhlten Paradeiser füllen. Die gefüllten Paradeiser in eine Auflaufform stellen und den Deckel drauf geben und in das Loch vom Deckel den Rest vom Schafkäse füllen. Die Paradeiser auf mittlere Schiene etwa 20-25 Minuten backen.


Wünsche euch ein gutes Gelingen und einen guten Appetit!


Eure Michaela



error: